Leitbild

 

„Jeder Tag ist eine neue Chance.“

Alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sowie Schülerinnen und Schüler pflegen einen respektvollen Umgang miteinander. Wir nehmen jedes Kind, jeden Jugendlichen in seiner Individualität an und begleiten ihn entsprechend seinen Bedürfnissen. Ein guter Kontakt zu den Eltern und Betreuern ist uns wichtig und eine Grundlage für unsere Arbeit.

Wir streben ein gemeinsames Handeln mit allen beteiligten Kolleginnen und Kollegen der Abteilungen des ReBBZ Billstedt an und kooperieren eng miteinander. Die Zusammenarbeit der verschiedenen Berufsgruppen erleben wir als Gewinn.

Bildung und Erziehung

Wir fördern mit vielfältigen Angeboten die Freude am Lernen. 

Wir wollen, dass unsere Schülerinnen und Schüler zur Selbstständigkeit und Verantwortlichkeit gelangen.

  • Wir wollen Schule als Lern- und Lebensort gestalten, in der die Schülerinnen und Schüler lernen, Verantwortung zu übernehmen. Wir unterstützen sie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung.
  • Wir haben eine positive Erwartungshaltung an die Lern- und Leistungsmöglichkeiten unserer Schülerinnen und Schüler. Wir sehen gelungenes Lernen als Lernen in angstfreier Atmosphäre. Wir ermöglichen den Schülerinnen und Schüler individuelle Lernerfolge unter bestmöglichen Bedingungen, so dass sie stolz auf ihre Erfolge sein können. Wir unterstützen sie in ihren Stärken und ermöglichen ihnen Lernstrategien zu entwickeln, um ihre individuellen Fähigkeiten auszuschöpfen. Die Vermittlung der Kulturtechniken sehen wir als Grundlage, um am täglichen Leben teilzuhaben.
  • Wir arbeiten überwiegend in Klassenlehrerteams und weiten das klassenübergreifende Angebot aus. Durch die Schaffung von vielfältigen Fördermöglichkeiten gelingt uns ein an den Förderplänen orientierter Unterricht.
  • Ein Hauptaugenmerk unserer Arbeit liegt im Bereich des sozialen Lernens. Dazu gehören für uns Gewaltprävention und Krisenintervention. Durch vielfältige Angebote wie Hafenprojekt, Cool in school, Box school, Soziales Kompetenztraining, Sozialdiplom etc. stärken wir die Schülerinnen und Schüler in ihren sozialen Kompetenzen. Uns sind gemeinsame Unter

nehmungen wie Schulausflüge, Projekttage und -wochen, Klassenfahrten und Feste wichtig zur Förderung des sozialen Miteinanders.

  • Unsere Tagesstruktur ist rhythmisiert und gliedert sich in Unterricht, Förderbänder, aktive Pausen, Mittagessen und Nachmittagskurse.
  • Wir bieten Berufsorientierung ab Klasse 7 an, mit dem Ziel die Schülerinnen und Schüler zu unterstützen, eine Berufs- und Lebensperspektive sowie ein positives, realistisches Selbstbild zu entwickeln. Wir legen Wert auf einen gelingenden Übergang von der Schule in die Arbeitswelt. Wir haben Schülerfirmen, bieten Kompass-Praktika an und begleiten zu Praxiskursen.

Mögliche Abschlüsse:  ESA

Führung und Leitung

Führung und Leitung des ReBBZ sind geprägt durch das Vertrauen in das multiprofessionelle Team. Die erweiterte Leitungsgruppe steuert transparent, gibt Impulse zur Innovation und unterstützt bei der Umsetzung.

  • Die Kollegen und Kolleginnen werden darin unterstützt, die vorhandenen Spielräume in ihrer Arbeit kreativ zu nutzen.
  • Wir legen Wert auf funktionierende Teams und berücksichtigen dies bei der Personalentwicklung.
  • Wir begegnen den Kollegen und Kolleginnen mit hoher Wertschätzung und fördern den respektvollen Umgang miteinander im gesamten Team.
  • Konfliktsituationen werden mit hoher Sensibilität bearbeitet. Wir legen Wert auf offene Kommunikation und Lösungsorientierung.

Beratung und Unterstützung

Wir vertreten eine allparteiliche, wertschätzende Haltung und ringen ressourcenorientiert unter systemischen Aspekten um eine bestmögliche Lösung für Schülerinnen und Schüler.

  • Als unabhängige Berater und Beraterinnen begegnen wir  auch den kontroversen Interessen unserer Klientel aufgeschlossen und unvoreingenommen. Wir berücksichtigen die Perspektiven aller an dem Prozess beteiligten Personen. Unsere Orientierung gilt dabei immer dem Wohl des/der betroffenen Schülers/Schülerin.
  • Unser facettenreiches Know-How sowie unsere gut ausgestaltete Vernetzung mit den notwendigen Kooperationspartnern ermöglicht uns eine spezifische und individuelle Beratung. Darüber hinaus bieten unsere temporären Lerngruppen eine intensive bedarfsorientierte Beschulung und Betreuung.
  • Um optimale Lösungsansätze und Lösungen entwickeln zu können, beziehen wir das unmittelbare und mittelbare Umfeld des Schülers und der Schülerin mit ein. Hierzu werden wir als Moderatoren tätig und versuchen, möglichst viele Beteiligte in den Beratungsprozess mit einzubeziehen.

Besondere Angebote unserer Beratungsabteilung

  • temporäre Lerngruppen in Kooperation mit dem Internationale Bund (Grundschulprojekt, Time für Youngsters)
  • fremdsprachliche Beratung
  • musikalische Angebote für Einzelne und Gruppen
  • spezifische Beratungsangebote für Roma und Sinti
  • tiergestützte Pädagogik / Hund

Kultur

Gemäß unserem Leitsatz «Jeder Tag ist neu!» verfolgen wir stets das Credo «Jeder Tag ist eine neue Chance». Vertrauter Umgang unter Kollegen und mit Schülern und Schülerinnen sowie eine hohe Flexibilität in unserem besonderen, durch Multikulturalität gekennzeichneten Umfeld, gewährleisten dessen Einhaltung. 

  • Wir legen großen Wert auf persönliche Entwicklung. Dadurch ermöglichen wir, dass jeder Tag neu und weitgehend frei vom Einfluss des Geschehenen gestaltet wird.
  • Wir legen Wert auf die Wertschätzung unseres Gegenübers. Der fachliche wie auch der persönliche Austausch unter Kollegen hilft dabei, eine Basis des Vertrauens zu bilden.
  • Wir bemühen uns als Team, eine Dynamik zu entwickeln, welche eine schnelle Anpassung an die häufigen Änderungen im sozialen Gefüge unseres Klientels ermöglicht.
  • Unser Klientel erfordert stets eine hohe kulturelle Toleranz. Wir streben daher ein größtmögliches Verständnis an und sind stets bereit, neue kulturell bedingte Anstöße aufzunehmen und in unsere Konzepte einzubinden.

Multiprofessionalität

Wir arbeiten in multiprofessionellen Teams (Sonderpädagogen, Psychologen, Sozialpädagogen, Erzieher) und nutzen die unterschiedlichen fachlichen Kompetenzen zum Wohle von Schülerinnen und Schülern und deren Umfeld in der Region.

  • Unsere Werte sind Allparteilichkeit, Neutralität, Ergebnisoffenheit, Vertraulichkeit, Wertschätzung und eine offene Haltung.
  • Wir bieten multiprofessionelle Beratungsangebote für Schulen und Kindertagesstätten in unserer Region an. Dazu gehören Konfliktintervention, runde Tische, Diagnostik und kollegiale Fallberatungen.
  • Die Abteilungen Bildung und Beratung arbeiten eng verzahnt. Die Kollegen und Kolleginnen schätzen die multiprofessionelle Zusammenarbeit und unterstützen einander. Kurze Wege erleichtern uns dabei die gegenseitige Unterstützung und kollegiale Fallberatung.
  • Wir kooperieren mit folgenden Einrichtungen: Kinder- und Jugendpsychiatrischen Praxen, Time for Kids, dem Internationalen Bund, Fabeo, dem ASD, Time for Youngsters (Temporäre Lerngruppe), dem Grundschulprojekt, der 2. Chance, dem Berufsorientierungs-Netzwerk, dem Haus der Jugend (HDJ), der Elternschule und dem Rauhen Haus.

Sonderpädagogische Grundsätze

Wir fördern und fordern SuS und begleiten sie beim Lernen und in ihrer Persönlichkeitsentwicklung. Auf der Basis einer guten Diagnostik erstellen wir Förderpläne und gelangen zu individualisiertem Lernen.

  • Am ReBBZ unterrichten ausgebildete Sonderpädagogen. Es ist für uns Normalität, dass die Schülerinnen und Schüler verschieden sind und in dieser Vielfalt wertgeschätzt und angenommen werden.
  • Wir arbeiten differenziert und individualisiert.
  • Wir führen fortlaufende, umfangreiche Diagnostik durch und setzen die Ergebnisse im täglichen Unterricht um.
  • Um unsere sonderpädagogische Arbeit weiter zu verbessern, legen wir Wert auf gemeinsame Fortbildungen und kollegialen Austausch.
  • Im Fokus unserer Arbeit stehen die Schülerinnen und Schüler mit ihren individuellen Stärken und ihren unterschiedlichen Bedürfnissen. Wir holen die Schülerinnen und Schüler dort ab, wo sie stehen und unterstützen sie in ihrer persönlichen und schulischen Entwicklung.
  • Wir unterstützen die Schülerinnen und Schüler darin, ihre eigenen Fähigkeiten zu erkennen, um ihr Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein zu stärken.
  • Wir legen Wert darauf, auf verschiedene Bedarfe der Schülerinnen und Schüler schnell zu reagieren und unsere Angebote immer wieder daran anzupassen.

 

 

 

Billstedt